Fashion

MBFW Countdown: Marina Hoermanseder

Bereits aus den vergangenen Saisons dürftet ihr meinen „MBFW Countdown“ kennen, bei dem ich die einzelnen Designer und ihre Kreationen, die in Berlin auf der Fashion Week vertreten sind, genauer vorgestellt habe. Natürlich werde ich das auch in diesem Jahr tun (auch wenn ich sehr spät dran bin), um auf die Fashion Week in der kommenden Woche vorzubereiten. Nachdem Designer wie Dawid Tomaszewski, Irene Luft oder Lena Hoschek bereits im Fokus standen, reiht sich nun auch noch eine weitere Größe ein, die mittlerweile nicht nur in Deutschland und Österreich bekannt ist: Marina Hoermanseder.

Marina Hoermanseder: Über die Designerin

Im Gegensatz zu anderen Designern studierte die 1986 in Wien geborene Marina Hoermanseder nicht sofort nach dem Abitur Modedesign an einer renommierten Hochschule. 2004 begann sie zunächst das Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität in Wien, welches sie sechs Jahre später mit einer Diplomarbeit über den japanischen Ansatz des wissensbasierten Managements und seine Einbettung in die Wirtschaftsgeschichte und die Kultur Japans abschloss. Bereits während ihres Studiums besuchte sie in London für ein Jahr Kurse am renommierten Central Saint Martins College of Art and Design und so ist es kaum verwunderlich, dass sie nach ihrem Diplom 2010 ihr Modedesign-Studium an der ESMOD in Berlin begann und drei Jahre später auch erfolgreich abschloss. Zwischenzeitlich absolvierte sie noch ein Praktikum bei einem von Alexander McQueen gegründeten Unternehmen und geriet dort erstmals mit Korsetts in Berührung, die einige Jahre später zu ihren Statement-Pieces gehören werden.
Direkt nach ihrem Abschluss gründete die Österreicherin dann auch ihr eigenes Label, welches im Januar 2014 die erste Kollektion auf der Fashion Week in Berlin präsentierte. Heute gehört die junge Designerin zu einer festen Größe in der Modewelt. Neben erfolgreichen Kollektionen für die Fluggesellschaft Austrian Airlines und die österreichische Post, und Kooperationen mit NIKE, CATRICE, EOS und Wolford, gehören auch internationale Stars wie Lady Gaga zu ihren Fans. Und natürlich begeistert sie auch zweimal im Jahr die Besucher der Mercedes Benz Fashion Week mit ihrem unverkennbaren Stil.

Ihr Stil: Avantgardistisch, bunt und laut

Während die deutsche Mode immer ein wenig zurückhaltend und klassisch daherkommt, präsentiert Marina Hoermanseder auf ihren Shows während der Fashion Week in Berlin das komplette Gegenteil. Ihre Kollektionen sind schrill, bunt und laut und sorgen jedes Jahr aufs Neue für eine erfrischende Abwechslung. Dabei gehört die ikonische Gürtelschnalle zu ihrem Markenzeichen und findet sich in nahezu jedem Look wieder. Ob an den bekannten „Strap Skirts“, an Jacken und Jeans oder als Print-Variante – neben den verspielt-futuristischen Korsetts repräsentiert genau dieses Detail den Stil der österreichischen Designerin zu 100 Prozent. Damit reiht sie sich in die Riege von Designern wie Elsa Schiaparelli (Shocking Pink) oder Jean Paul Gaultier (Korsett mit spitzen Büstenhaltern) ein, die es ebenfalls geschafft haben, dass man sie anhand lediglich eines Details erkennt. 
Und wer nun glaubt, dass die Mode schön zu anschauen, doch nicht tragbar ist, hat geirrt! Natürlich fallen einige Designs unter die Kategorie Kunst, doch das ist eher eine Ausnahme. Besonders die „Strap Skirts“ sehen zwar alles andere als bequem aus, doch die Designerin legt mit der Wahl von perfekten Passformen und hochwertigen Materialien sehr viel Wert auf einen optimalen Tragekomfort.

Hier findet ihr nun eine kleine Auswahl ihrer Frühjahr/Sommer-Kollektion 2019, die auf der Mercedes Benz Fashion Week im Juli vergangenen Jahres präsentiert wurde:

Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.